Marlene Jaschke

Hier bin ich Mensch

Marlene Jaschke – das Hamburger Unikat – feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum und freut sich auf wieder neue Herausforderungen: In einem Literaturkreis knüpft sie sich dieses Mal Goethes Faust vor und ergründet gemeinsam mit ihrer Freundin Hannelore, „was die Welt im Innersten zusammenhält“.

Auch heute noch begeistert und bewegt die eigenwillige Dame mit dem roten Hut ihr treues Publikum, und gewährt Einblicke in ihren Alltag in der Buttstraße 5b und als Chefsekretärin im Schraubengroßhandel.

Nun lädt Frau Jaschke zu einer weiteren musikalischen Entdeckungsreise ein: Mit viel Humor und Gesang wird auch das eine oder andere Geheimnis aus ihrem engsten Familienkreis gelüftet. Herr Griepenstroh, Orgelspieler von der St.-Trinitatis-Gemeinde, darf hierbei natürlich keineswegs fehlen!

Kommen Sie mit auf einen Abend voll Witz und Herzlichkeit und stellen auch Sie sich der Frage, was es bedeutet Mensch zu sein – Lachen, Rührung und vergnügte Unterhaltung garantiert.